LED Wissen

Auf dieser Seite finden Sie nützliche Informationen rund um das Thema LED Beleuchtung inkl. einem ausführlichen LED-Lampen Vergleich

LED Lampen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ihr Einsatzgebiet ist vielseitig und reicht vom Einsatz im privaten Haushalt bis hin zur öffentlichen Straßenbeleuchtung oder als Scheinwerfer beim Auto. Während man beim Kauf einer Glühbirne nur auf die Leistungsangabe [Watt] achten musste und darauf, dass die Lampe in die Fassung passt gilt es beim Kauf einer LED Lampe um einiges mehr zu beachten. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Kriterien die beim Kauf einer LED Beleuchtung entscheidend sind. Einen Vergleich zwischen verschiedenen LED Lampen finden sie hier.

Nennleistung

Wie bei allen Leuchtmitteln ist auch auf LED Lampen eine Leistungsangabe zu finden. LED´s besitzen einen deutlich höheren Wirkungsgrad als die meisten konventionellen Lampen. Bei einer Glühbirne wird der Großteil des elektrischen Stromes in Wärme umgewandelt. Diese entweicht ungenutzt in die Umgebung. Nur ein kleiner Teil des Stromes wird tatsächlich in Licht umgewandelt. Dadurch wird bei einer Glühbirne eine relativ hohe Leistung benötigt um die benötigte Menge an Licht zu erzeugen. Eine LED Lampe hingegen wandelt nur einen kleinen Teil des elektrischen Stromes in Wärme um. Der Großteil wird direkt in Licht umgewandelt. Eine LED Lampe kann daher dieselbe Menge an Licht wie eine Glühbirne mit einer deutlich niedrigeren Leistung erzeugen. Daher ist es beim Kauf einer LED Beleuchtung nicht zielführend nur auf die Leistungsangabe zu achten. Wesentlich entscheidender ist der Lichtstrom.

Lichtstrom

Der Lichtstrom wird immer in Lumen bzw. der Abkürzung lm angegeben. Er besagt wie viel Licht eine Lichtquelle nach allen Seiten abstrahlt. Im Prinzip wird über den Lichtstrom angegeben wie hell eine Lampe strahlt. Je höher also der Lumen Wert ist, desto heller wird die LED Lampe leuchten. Wie schon im Punkt Nennleistung erwähnt benötigen verschiedenen Leuchtmittel eine unterschiedliche Leistung um den selben Lichtstrom zu erzeugen. Es unterscheidet sich also die Lumen-Anzahl pro Watt. Je mehr Lumen pro Watt bereitgestellt werden können, um so effizienter ist die Lampe. Hier kann es auch zwischen den LED Lampen deutliche Unterschiede geben. Zum Vergleich sind in der nachfolgenden Tabelle die Lumenwerte einer klassischen Glühbirne für unterschiedliche Leistungen angegeben.

Helligkeitswerte einer klassischen Glühbirne:

LeistungHelligkeit
25 Watt250 Lumen
40 Watt470 Lumen
60 Watt806 Lumen
75 Watt1.055 Lumen
100 Watt1.521 Lumen

Möchte man eine Glühbirne mit einer Leistung von 60 Watt ersetzen, so sollte man eine LED Lampe mit einem Lichtstrom von 806 Lumen kaufen um dieselbe Helligkeit zu erzielen. Im Vergleich zu Energiesparlampen die eine Aufwärmphase benötigen leuchten LED Lampen nach dem einschalten gleich in voller Stärke.

Farbtemperatur / Lichtfarbe

Grundsätzlich können LED Lampen in allen Farben des Spektrums hergestellt werden. Angegeben wird die Farbe des Lichtes über die Farbtemperatur. Diese hat die Einheit Kelvin [K]. Eine herkömmliche Glühlampe hat in etwa eine Farbtemperatur von 2.700 Kelvin. Die Temperaturen werden laut Norm in folgende Bereiche eingeteilt:

LichtfarbeFarbtemperatur
Warmweiß (eher rötlich)Bis 3.300 Kelvin
Neutralweiß3.300 bis 5.500 Kelvin
Tageslichtweiß (eher bläulich)Über 5.300 Kelvin

Je höher die Kelvin -Zahl ist, desto kälter (bläulicher) ist das Licht. Für Wohnräume wird ein warmweißes Licht empfohlen, da dieses sehr behaglich und gemütlich wirkt. Studien haben gezeigt, dass Konzentration und Leistungsfähigkeit des menschlichen Körpers im Tagesverlauf stark schwanken. Unter anderem ist dafür der Verlauf des Tageslichtes verantwortlich. Kaltes Licht, wie es draußen untertags vorkommt, führt dazu, dass wir uns hellwach fühlen. Warmes Licht führt eher dazu, dass der Mensch schläfrig wird. In allen Bereichen wo Konzentration gefordert ist wird daher eine kalte Lichtquelle empfohlen. Das betrifft vor allem Büros, Schulen, Krankenhäuser und eventuell auch die Küche. Es gibt auch bereits LED Lampen, die über ein Steuergerät die Farbtemperatur in Abhängigkeit von der Tageszeit verändern oder auch Lampen bei denen die Farbtemperatur über einen manuellen Regler eingestellt werden kann. In der folgenden Grafik ist der Verlauf der Farbtemperatur dargestellt.

Verlauf der Farbtemperaturen für LED Lampen

Quelle: Von Bhutajata – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=44144928

Schaltzyklen / Lebensdauer

Über die Angabe der Schaltzyklen kann die Lebensdauer eine LED Lampe abgelesen werden. Oft wird die Lebensdauer auf der Verpackung auch in Stunden angegeben. Da die Lebensdauer jedoch maßgeblich von der Anzahl der Schaltzyklen beeinflusst wird ist diese Angabe genauer. Eine klassische Glühbirne hält ca. 1.000 Schaltzyklen durch. Bei einer Energiesparlampe sind es ca. 5.000 – 10.000. Eine LED Lampe hingegen kann je nach Modell locker über 100.000 Zyklen durchhalten. Zu erwähnen ist auch, dass eine LED im Gegensatz zu einer Glühbirne oder Energiesparlampe nicht abrupt ausfällt, sondern im Laufe der Zeit langsam an Leuchtkraft verliert.

Fassung / Sockelgröße

Damit die LED Lampe auch in die entsprechende Fassung passt muss die geeignete Sockelgröße ausgewählt werden. Hier sind die gängigsten Größen dargestellt:

Auf dem Bild sind die gängigsten Sockelgrößen von LED Lampen ersichtlich

Quelle: http://travel-pamir.com/lampen-sockel/lampen-fass-most-lampen-sockel/

Dimmbarkeit

Da der Aufbau einer LED Lampen komplizierter ist als beispielsweise eine Glühbirne, kann nicht jede LED Beleuchtung gedimmt werden. Die Elektronik der LED Lampe muss dafür ausgelegt sein. Sollten Sie eine dimmbare Beleuchtung benötigen so achten Sie auf die Angaben auf der Verpackung. Dimmbare LED Lampen sind aufgrund der aufwendigeren Elektronik meist etwas teurer.

Kosten

Im Vergleich zu konventionellen Leuchtmitteln sind LED Lampen immer noch relativ teuer in der Anschaffung. Aufgrund des deutlich höheren Wirkungsgrades rechnet sich die Umstellung auf LED jedoch in den allermeisten Fällen schon nach wenigen Jahren. Ob sich eine Umstellung in Ihrem Fall lohnt können Sie sehr einfach und schnell mit dem LED-Rechner überprüfen.

Entsorgung

LED Lampen enthalten keine gesundheitsgefährdenden Inhaltsstoffe und müssen auch nicht als Sondermüll entsorgt werden. Die Entsorgung ist vor allem bei Energiesparlampen problematisch, da diese Quecksilber enthalten. Energiesparlampen müssen deshalb zwingend im Sondermüll entsorgt werden!